Japanische Stechpalme Convexa

10,65 €
15+
9,01 €
50+
8,19 €
200+
7,78 €

Die Ilex Crenata Convexa, umgangssprachlich Japanische Stechpalme Convexa genannt, ist eine hübsche Heckenpflanze, die oft als Alternative zum Buchsbaum gepflanzt wird. Sie hat kleine, dunkelgrüne Blätter, wächst langsam und eignet sich so zum Anlegen von niedrigen Hecken. Außerdem ist sie gut für den Formschnitt geeignet. Sie ist immergrün und verliert im Winter keine Blätter. Da sie sehr robust ist und wenig anfällig für Krankheiten, wird sie immer öfter anstatt des Buxus gepflanzt. Genau wie dieser, verleiht die Ilex Crenata Convexa dem Garten eine ordentliche, klassische Ausstrahlung.

Lesen Sie mehr
Mindestbestellmenge: 20
30 Stück(e) pro Meter
Lieferbar von September bis Mai
Meter = Stück(e) = 
IN DEN WARENKORB

Große Auswahl, flexible Lieferung und attraktive Preise!

  • Flexible Lieferung 
    Wähle dein gewünschte Lieferwoche!

  • Sichere Zahlung 
    Bezahlen mit Klarna, Paypal oder Kreditkarte!

  • Persöhnliche Beratung 
    Wir stehen dir jederzeit zur Verfügung!

  • Frisch aus der Baumschule
    100% gesunde Pflanzen!

Für informationen und beratung

Ruf uns an: +4932221091840

Eigenschaften

Weitere Informationen
Name (lateinisch) Ilex crenata 'Convexa'
Maximale Höhe als Hecke Sehr niedrig (<50 cm)
Pflegeaufwand Leicht
Wachstum pro Jahr Langsam <20 cm
Schneiden 1x pro Jahr
Winterhärte Sehr gut
Immergrün Ja
Standort Sonne, Halbschatten, Schatten
Feuchtigkeit Normal, Feucht
Blattfarbe
Blütezeit Keine Blumen
Fruchtfarbe
Weitere Eigenschaften Buntes Blatt, Vogelschutzgehölz, Verträgt Luftverschmutzung
Lieferhöhe 30-40 cm
Lieferbar: Lieferbar von September bis Mai

Japanische Stechpalme Convexa kaufen

Die Japanische Stechpalme Convexa (Ilex Crenata Convexa) oder auch chinesische Stechpalme, ist eine hübsche, niedrig wachsende Heckenpflanzen, die sich ausgezeichnet für Hecken bis 50 cm eignet. Man kann sie als Zaun einsetzen, aber auch als Abgrenzung oder Randbepflanzung, z.B. an einer Auffahrt oder um eine Terrasse herum. Optisch ähnelt sie stark dem Buchsbaum. Die Ilex Crenata Convexa gehört zu den immergrünen Heckenpflanzen.

Ilex Crenata Convexa als Alternative zum Buchsbaum kaufen

Sind Sie auf der Suche nach einer hübschen niedrigen Hecke, die ihrem Garten eine klassische, luxuriöse Ausstrahlung verleiht? Mit der Japanischen Stechpalme Convexa bringen sie klare Linien und eine gepflegte Atmosphäre in Ihren Garten. Die Hecke ähnelt in ihrem Äußeren stark dem Buchsbaum: beiden haben kleine Blätter, sind blatthaltend und wachsen langsam mit dichtem Blätterwerk. Die Ilex Crenata Convexa ist dagegen wenig anfällig für Pilzkrankheiten und immun gegen den Buchsbaumzünsler. Während sich immer mehr Hobbygärtner darum gegen einen Buchsbaum entscheiden, gewinnt die Japanische Stechpalme an Beliebtheit.

Ilex Crenata Convexa: Pflege & Anbau

Genau wie der Buchsbaum, ist die Japanische Stechpalme gerade durch ihr langsames Wachstum und das sehr dichte Blätterwerk sehr gut geeignet um in Form zu schneiden. Dabei kann man die ganze Hecke stutzen, aber auch einzelne Sträucher. Klassiker hierbei sind Formen wie die Kugel, der Würfel oder der Kegel. Auch für kunstvolle Strauchfiguren kann man die Ilex Crenata Convexa gut einsetzen. 
Da die Japanische Stechpalme Convexa im Jahr maximal 20 cm wächst, bleibt die Hecke, oder der Strauch, auch lange Zeit in der gewünschten Form. Meist ist es genug die Ilex einmal im Jahr zu stutzen. Hierbei kann man eine normale Heckenschere verwenden. Im Gegensatz zu der Europäischen Stechpalme, hat die Japanische Stechpalme keine Stacheln und lässt sich sehr einfach zurückschneiden. Wer lieber eine höher wachsende Hecke möchte, ist mit der Ilex Crenata Blondie oder der Ilex Crenata Dark Green, die beide bis 2,50 m hoch werden können, besser beraten.

Ilex Crenata Convexa kaufen - Wissenswertes

Haben Sie sich für eine Ilex Crenata Convexa entschieden? Die Stechpalme sollte auf normalen bis feuchten Boden angepflanzt werden. Sonne sowie Schatten verträgt sie sehr gut. Auch hat sie kein Problem mit Luftverschmutzung und kann daher sehr gut im Vorgarten gepflanzt werden. Auch ist die Japanische Stechpalme eine sehr robuste Pflanze und hat so kein Problem mit Haustieren oder spielenden Kindern. Aufpassen sollte man lediglich mit den Beeren, die die Pflanze im Herbst bekommt: diese sind giftig. Dafür sind sie ein Leckerbissen für Vögel.

Japanische Stechpalme Convexa: Vor- und Nachteile

+ Nicht anfällig für Pflanzenkrankheiten, anders als der Buchsbaum
+ Gut geeignet für niedrige Hecken
+ Immergrün und blatthaltend
+ Einfach in der Pflege
+ Hübsche und kompakte Hecke

- Nur für niedrige Hecken geeignet
- Blätter und Beeren sind giftig