Kirschlorbeer 'Rotundifolia'

23,57 €
15+
19,93 €
50+
18,13 €
200+
17,23 €

Der Prunus Laurocerasus Rotundifolia, oder auf Deutsch Kirschlorbeer Rotundifolia ist ein vergleichsmäßig günstiger Kirschlorbeer. Bei dem Rotundifolia handelt es sich außerdem um eine schnell, dicht und hoch wachsende Sorte. Er ist so ausgezeichnet für Hecken von allen Höhen geeignet. Wer gerade einen blickdichten Zaun haben möchte, ist mit dem Prunus Laurocerasus Rotundifolia gut beraten: Als immergrüne, anspruchslose Hecke dient er das ganze Jahr über als praktischer und hübscher Sichtschutz. Auch in der Pflege ist der Rotundifolia sehr einfach und muss lediglich zweimal im Jahr zurückgeschnitten werden.

Lesen Sie mehr
Mindestbestellmenge: 10
50 Stück(e) pro Meter
Ganzjährig lieferbar
Meter = Stück(e) = 
IN DEN WARENKORB

Große Auswahl, flexible Lieferung und attraktive Preise!

  • Flexible Lieferung 
    Wähle dein gewünschte Lieferwoche!

  • Sichere Zahlung 
    Bezahlen mit Klarna, Paypal oder Kreditkarte!

  • Persöhnliche Beratung 
    Wir stehen dir jederzeit zur Verfügung!

  • Frisch aus der Baumschule
    100% gesunde Pflanzen!

Für informationen und beratung

Ruf uns an: +4932221091840

Eigenschaften

Weitere Informationen
Name (lateinisch) Prunus laurocerasus 'Rotundifolia'
Maximale Höhe als Hecke Hoch (>250 cm), Mittel (150-250 cm), Niedrig (50-150 cm)
Pflegeaufwand Mittel
Wachstum pro Jahr Schnell >40 cm
Schneiden 2x pro Jahr
Winterhärte Mäßig
Immergrün Ja
Standort Sonne, Halbschatten, Schatten
Feuchtigkeit Trocken, Normal, Feucht
Blattfarbe
Blütenfarbe
Blütezeit April bis Mai
Fruchtfarbe
Weitere Eigenschaften Schmetterlings- und Insektenfreundlich, Verträgt Luftverschmutzung
Lieferhöhe 100-125 cm
Lieferbar: Ganzjährig lieferbar

Kirschlorbeer Rotundifolia kaufen

Der Kirschlorbeer Rotundifolia (prunus laurocerasus rotundifolia), auch großblättriger Kirschlorbeer genannt, ist die am häufigsten vorkommende Kirschlorbeer Sorte. Er eignet sich gut für dichte, niedrige, sowie hohe Hecken bis zu fünf Metern. Seine großen Blätter verliert der Rotundifolia Kirschlorbeer nicht und er bleibt so auch im Herbst und Winter schön grün. So hat man das ganze Jahr über eine saftige, blickdichte Hecke. Außerdem handelt es sich bei dem Kirschlorbeer Rotundifolia um die günstigste Kirschlorbeer Sorte, die man kaufen kann. Wie alle Prunus Laurocerasus Sorten, ist der Kirschlorbeer Rotundifolia immergrün, blüht im Mai und bekommt im August schwarz-rote Beeren die Vögel anlocken.

Der Kirschlorbeer Rotundifolia: Wuchs & Aussehen

Der Rotundifolia Kirschlorbeer ist unter anderem für seinen sehr schnellen Wuchs von 40 - 60 cm per Jahr bekannt. Deswegen ist der Pflegeaufwand für diese Heckenpflanze etwas höher als für andere Sträuche. Positiv dagegen ist der schnelle Wuchs, wenn man eine hohe oder breite Hecke möchte. Dafür ist der Prunus Rotundifolia sehr gut geeignet. Auch muss man, aufgrund des breiten Wuchses, weniger Sträuche anschaffen, wie bei einem vor allem hoch wachsenden Kirschlorbeersorte, wie z.B. der Sorte Genolia.
Sollte man den Rotundifolia regelmäßig zurückschneiden, bekommt er weder Blüten noch Beeren. Allerdings ist das Stutzen der Heckenpflanze kein Problem: Kirschlorbeerpflanzen lassen sich sehr einfach schneiden. Sie haben weder, Dornen, scharfe Blätter, noch dicke Zweige, die man entfernen muss. Auch sind die starken, lederartigen Blätter einfach wegzuräumen. Es empfiehlt sich trotzdem den Rotundifolia Kirschlorbeer zweimal jährlich zu stutzen, im Frühling und im Herbst. Durch das Stutzen verzweigt sich der Strauch nämlich und treibt neu aus. Das hat zur Folge, dass der Strauch, und damit die gesamte Hecke, stärker und dichter wird. Da die Sorte so schnell wächst, eignet sie sich nicht gut für niedrige oder kleine Hecken. In dem Fall ist eine langsamer wachsende Kirschlorbeersorte besser geeignet.

Einen Kirschlorbeer Rotundifolia pflanzen

Zum Glück ist der Rotundifolia Kirschlorbeer eine relativ einfache Pflanze. Er gedeiht gut im Schatten, Halbschatten, sowie in der vollen Sonne. Auch wächst er auf allen Bodenarten. Vorsichtig sollte man lediglich mit extrem nassen oder sehr kalkhaltigen Böden sein. Auch ist die Sorte Rotundifolia bedingt winterfest. Bei zu strengen Temperaturen können Teile der Hecke erfrieren. Wenn Sie lieber einen Kirschlorbeer kaufen wollen, der mit allen Temperaturen kein Problem hat, sind Sie mit den Sorten Etna und Herbergii besser beraten. Auch ist die Sorte Rotundifolia etwas anfälliger für Pflanzenkrankheiten, als andere Kirschlorbeer Sorten. Eine robustere Sorte ist z.B. der Prunus Novita.

Vor- und Nachteile des Kirschlorbeers Rotundifolia

+ Wächst sehr schnell und dicht
+ Gut geeignet für hohe Hecken
+ Immergrün
+ Vergleichsmäßig günstig
+ Wenig anspruchsvoll & einfach zu stutzen

- Bei starken Frost können Teile erfrieren
- Nicht geeignet für zu nasse oder zu kalkhaltige Böden
- Anfällig für Krankheiten
- Blätter und Beeren sind giftig